Bild: Hörmann Feuerschutztür

Rhein/Main Notfalldienst 24-Stunden

während der Geschäftszeiten:

06051/96 40-0

außerhalb der Geschäftszeiten:

0800/84 84 4 84

Sie erreichen uns in Thüringen

während der Geschäftszeiten:

0 36 77 / 79 77 73

per Telefax:

0 36 77 / 79 38 15

oder unser Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten Rhein/Main

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag:

9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:

9:00 Uhr - 16:00 Uhr

(Samstag Ersatzteillager geschlossen)

Unsere Öffnungszeiten in Thüringen

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag:

7:00 Uhr - 17:30 Uhr

Samstag:

nach Vereinbarung

Feuerschutztüren oder Brandschutztüren / eine Feuerschutztür oder Brandschutztür schützt Mensch und Material vor Brandgefahren

Damit ein Brand nicht zum Großeinsatz der Feuerwehr wird

Feuerschutz Türen bzw. Brandschutz Türen werden oft in industriellen Gebäudekomplexen eingesetzt, weil ein Entstehen von Bränden nie vollständig ausgeschlossen werden. FeuerhemmendeTüren sind ein effektiver und effizienten Brandschutz um die Ausbreitung eines Brandes zu verhindern und vorzubeugen.
Im privaten Bereich müssen Feuerschutz/Brandschutz Türen für Heizräume bei Verwendung von Ölfeueranlagen und für Tankräumen verwendet werden und bauamtlich Vorgeschrieben. Aber auch bei anderen Feuerungsanlagen ist eine Verwendung sicherlich ein guter Schutz vor allen Eventualitäten.

Wir stehen Ihnen gerne mit einer umfassenden Beratung zu Seite und helfen Ihnen bei der Absicherung Ihres Gebäudes gegen mögliche Brandgefahren. Unsere Brand- und Feuerschutztüren decken die meisten Bereiche und unterschiedlichsten Anforderungen ab.

Wir garantieren, dass die von uns vertriebenen Feuerschutztüren nach EN 1634-1 einer Brandprüfung unterzogen wurden und dass sie einer Ofentemperatur von ca. 1.000 Grad Celsius für 30, 60 bzw. 90 Minuten wiederstehen. Die Grenztemperatur in diese Zeit darf auf der brandabgewandten Seite nicht überschritten werden. Es dürfen keine Flammen durch Türblatt oder Zarge der Brandschutztüren hindurchtreten. Deshalb sind je nach nach der Wiederstandszeit Feuerschutztüren und Brandschutztüren in folgende Klassifizierungunterteilt:

  • T30 (feuerhemmend),
  • T60 (hochfeuerhemmend)
  • T90 (feuerbeständig)

WICHTIGER HINWEIS!

Es müssen für bestimmte Anforderungen bauamtlich oder gesetzlich vorgeschrienene Feuerschutz Türen oder Brandschutz Türen verwendet werden. Dazu ist eine fachgerechte Beratung unbedingt erforderlich! Auch der Einbau muss von einem autorisierten Fachbetrieb vorgenommen werden, um alle Vorgaben zu gewährleisten. Es kann bei falscher Wahl der Feuerschutz/Brandschutztür und eines unsachgemäßen Einbaus der Versicherschutz erlöschen!