Hörmann Verladetechnik

Rhein/Main Notfalldienst 24-Stunden

während der Geschäftszeiten:

06051/96 40-0

außerhalb der Geschäftszeiten:

0800/84 84 4 84

Sie erreichen uns in Thüringen

während der Geschäftszeiten:

0 36 77 / 79 77 73

per Telefax:

0 36 77 / 79 38 15

oder unser Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten Rhein/Main

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag:

9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:

9:00 Uhr - 16:00 Uhr

(Samstag Ersatzteillager geschlossen)

Unsere Öffnungszeiten in Thüringen

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag:

7:00 Uhr - 17:30 Uhr

Samstag:

nach Vereinbarung

Verladetechnik

Eine moderne Verladetechnik ist für eine effiziente Be- und Entladung unverzichtbar und verkürzt die Arbeitsabläufe an der Rampe. Sie birgt zudem ein enormes Energiesparpotenzial und stellt einen effektiven Wetterschutz dar, der sowohl die Güter vor Witterungseinflüssen als auch auch die Mitarbeiter vor Feuchtigkeit und Zugluft schützt, die oft der Grund für Arbeitsausfälle sind.

Überladebrücken

Bild: Hörmann Verladebrücken

Ladebrücken mit Klappkeil-Plattform oder Vorschub werden eingesetzt, um die unterschiedlichen Höhen zwischen dem LKW-Boden und der Laderampen auszugleichen. Damit ist eine schnelle und einfache Be- und Entladung mit Hubwagen oder Stapler problemlos möglich Die zuverlässige Hydraulik ist allen Beanspruchungen des rauen Verladealltags gewachsen. Sie ist leicht zu bedienen und das Not-Stopp-Ventil sichert die Ladebrücke blitzschnell, wenn der LKW trotz heruntergelassener Plattform wegfahren sollte.

Es gibt drei Ausführungen von Überladebrücken:
Klappkeilbrücken, schwenkbare Brücken und Vorschubbrücken

Resumee: Moderne Tore und Verladestellen sind für eine sinnvolle Logistig unverzichtbar und bergen ein enormes Energiesparpotenzial. Wenn Sie Ihre alte Verladestelle modernisieren möchten oder einen Neubau planen, beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten.

Torabdichtungen

Bild: Hörmann Torabdichtungen

Torabdichtungen - der ideale Wetterschutz für Verladerampen, denn Ihre Verladegüter sollten nicht Wind und Wetter ausgesetzt werden. Mit einer Torabdichtung kann auf aufwendige Vordachanlagen verzichtet, Energiekosten können eingespart und krankheitsbedingte Ausfälle des Personals auf der Rampe durch Zugluft, Kälte und Feuchtigkeit gesenkt werden. Die Torabdichtungen passen sich durch Ihre Bauweise jeder LKW-Größen an. Für spezielle Einsätze können auch aufblasbare Torabdichtungen und Kissenabdichtungen verwendet werden.

Resumee: Torabdichtungen sind eine gute Möglichkeit, Güter zu schützen, Energiekosten einzusparen und den wetterbedingten Krankenstand zu senken. Wenn Sie Ihre alte Verladestelle modernisieren möchten oder einen Neubau planen, beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten einer Torabdichtung.

Vorsatzschleusen

Bild: Hörmann Vorsatzschleuse

Vorsatzschleusen - Rundum gut geschützt mit der Integral-Lösung von Ladebrücke und Torabdichtung. Wenn eine Vorsatzschleusen vor die Halle gebaut wird, kann die Halle bis an ihre Außenwände voll genutzt werden, was eine effektivere Nutzung von wertvollem Platz ermöglicht. Sie bietet sich als Verlademöglichkeit an, wenn in der Halle keine Installation von einer Innenrampe möglich ist. Oder auch wenn keine Unterfahrbarkeit der Rampe gegeben ist.

Resumee: Eine Vorsatzschleuse ist die ideale Kombination von Ladebrücke mit Torabdichtung und spart Energie sowie Hallenplatz ein. Wenn Sie Ihre alte Verladestelle modernisieren möchten oder einen Neubau planen, beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten einer Vorsatzschleuse.